Erholsames und gesundes Reisen beginnt bereits bei der Vorbereitung! Fernreisen können viel Spaß machen, allerdings sollte man sich vor exotischen Krankheiten schützen. Jedem Reisenden empfehlen wir daher, sich frühzeitig über die möglichen Gesundheitsrisiken zu erkundigen, um zu Reisebegin den empfohlen Impfschutz zu haben. Unsere Praxis ist als reisemedizinische Schwerpunktpraxis von der Ärztekammer Nordrhein zertifiziert. (CRM Zertifikat für Reise- und Tropenmedizin der Ärztekammer Nordrhein). Der optimale Impfschutz richtet sich nach den Anforderungen des Reiselandes sowie nach den individuellen Gesundheits- und Verhaltensrisiken des Reisenden. Unsere Praxis ist eine staatlich zugelassene Gelbfieberimpfstelle des Landes NRW und autorisiert Gelbfieberimpfungen durchzuführen. Neben den üblichen, von der Ständigen Impfkommision für Deutschland (STIKO) empfohlenen Impfungen führen wir sämtliche Reiseimpfungen durch:

  • Hepatitis A + B

  • Typhus

  • Tollwut

  • Japanische Encephalitis

  • Meningitis

  • Cholera

  • Influenza

  • Tetanus

  • Diphterie

  • Polio

  • Gelbfieber

Des Weiteren bieten wir eine individuelle Beratung zur Malariaprophylaxe an.

Wenn Sie chronisch krank sind, analysieren wir für Sie die daraus resultierenden zusätzlichen Reiserisiken und ergreifen, falls möglich, entsprechende Maßnahmen, um diese zu minimieren. Sollten Sie mit gesundheitlichen Problemen von Ihrer Reise zurückkommen, stehen wir auch hier mit Rat und Tat zur Seite!

 

Die Leistungen werden privat nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet. Viele gesetzliche Krankenkassen erstatten inzwischen (ganz oder anteilig), sowohl die reisemedizinische Beratung, als auch die benötigten Impfungen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse nach der Kostenübernahme.

Bitte vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin in unserer Praxis, denn einige Impfungen benötigen eine Vorlaufzeit, um Ihre Wirksamkeit zu erhalten.

Lehrpraxis des Instituts für Hausarztmedizin, Universität Bonn